Mittwoch, 21. November 2012

Clinique Chubby Stick & Bewusstsein für Brustkrebs

Im Oktober hatte Clinique eine Kampagne über Brustkrebsbewusstsein gestartet und hatte dazu eine Sonderedition des Chubby Sticks heraus gebracht.
Die Farbe dieser Kampagne ist eindeutig Frau; es ist in einem pink designt und steht für die Weiblichkeit und die Kraft zu kämpfen.
Beim Kauf dieses Chubby Sticks dieser Kampagne werden 10€ für die Forschung und Aufklärung gegen Brustkrebs bei Frauen gespendet.







Erst war ich ja ein wenig geschockt über diese Farbe, dachte, das er schon sehr kräftig pink sein könnte. Ich wollte nicht unbedingt Barbielippen haben.
Da mich aber diese limitierte Edition nicht mehr los gelassen hatte, habe ich ihn dann doch irgendwann bestellt und war ganz und gar nicht enttäuscht.
Es handelt sich hier um ein wunderbares zartes pink, was keinesfalls zu extrem ist und im Alltag gut getragen werden kann.

Da die Chubby Sticks an sich ja nicht sehr farbintensiv und deckend sind, läuft man hier nicht Gefahr zu angemalt aus dem Haus zu gehen.
Dadurch das man ihn aber gut schichten kann um somit eine intensivere Farbe zu erzielen, kann man hier gut variieren, je nach dem wie kräftig man es selbst mag.
Ich finde die Farbe für mich persönlich total passend. Er harmoniert toll mit meinem Teint und lässt mich schön frisch aussehen.

Die Chubby Sticks riechen nicht, was auch für die, die es nicht mögen wenn der Lippenstift irgendeinen Duft hat und man diesen dann schlimmstenfalls auch noch den ganzen Tag in der Nase hat, angemessen ist.
In dem Stick sind 3g enthalten und kosten bei Clinique 19,90€. Man muss dazu aber auch sagen, das man diese limitierte Edition auch nur im Clinique Onlineshop erhält und nicht bei Douglas oder Parfümerie Pieper etc.
Zu diesem Preis bekommt man aber noch ein kleines pinkfarbenes Täschchen und eine kleine rosa Schleife zum anstecken dazu um somit auch Gesicht für diese Kampagne zu zeigen.



Was haltet ihr davon Beauty mit einem guten Zweck zu verbinden? Es ist doch toll, wenn man sich etwas tolles neues gönnt, aber so auch etwas für die Forschung zur Bekämpfung von Krankheiten tun kann oder?
Habt ihr euch auch das Schmuckstück geholt?




Liebe Grüße, Cindy

Dienstag, 20. November 2012

Douglas Box of Beauty November 2012

Ich dachte, ich schreibe mal wieder über die Box of Beauty. Nicht nur, weil ich dies schon lange nicht mehr gemacht habe, sondern auch, weil ich in letzter Zeit nicht mehr so viele Postings darüber in anderen Blogs gesehen habe.
Da wäre es doch genau richtig, mal wieder darüber zu berichten oder?
Vielleicht interessiert es euch ja auch, was ich mir ausgesucht habe.




Was in meiner Box war, seht ihr nun hier:


Lady Gaga Fame Duschgel (Originalgröße 200ml 19,95€)

Shiseido Benefiance cream cleansing lotion 30ml (Originalgröße 125ml 45,95€)

- Clarins Multi-Régénérante Nuit 5ml (Originalgröße 50ml 69,90€)

Rexaline Hydra-Eye Zone 5ml (Originalgröße 15ml 47,95€)

- Smashbox Photo Finish Foundation Primer 7,1ml (Originalgröße 30ml 31,95€)






Das Lady Gaga Duschgel finde ich wirklich gelungen in dieser Box und ich habe ich sehr gefreut es als Originalgröße zu bekommen. Das Parfum ist nicht schlecht, ist mir persönlich aber zu süß und würde mir den ganzen Tag in der Nase nicht gefallen. Aber das Duschgel riecht wirklich angenehm leicht süß und außerdem verfliegt es ja sowieso, was Duschgels ja so an sich haben.
Zusätzlich sieht es ja auch noch hübsch aus, wenn im Bad in der Dusche so ein schwarzes Fläschchen steht. Ich überlege nur, es nur zu nutzen wenn ich etwas vor habe oder ob ich es jeden Tag nutze.
Ich weiß, viele haben negativ darüber gesprochen, das nur ein Duschgel in der Box ist, aber wenn man sich mal überlegt, das es einen Wert von 20€ hat, ist es doch schon eine ordentliche Leistung von Douglas so etwas in eine monatliche Box zu packen.

Von dem Reinigungsmousse von Shiseido habe ich schon einiges gutes gehört. Ich würde es nicht unbedingt selbst kaufen, da es eher für reifere Haut geeignet ist, aber ich würde es gern meiner Mutter schenken, wenn da nicht dieser hohe Preis wäre. Für eine Reinigung schon ein bisschen viel Geld oder?Als Probe wollte ich es aber gern mal ausprobieren um mir selbst ein Bild davon zu machen, ob es denn tatsächlich so toll ist wie viele sagen und für die Reise ist diese Größe außerdem absolut perfekt.




Die Nachtcreme von Clarins habe ich ausgewählt, da ich zwar noch eine Nachtcreme zu Hause habe, aber gerne noch nach einer suche die mir richtig gefällt. Ich habe da noch nicht das passende Produkt gefunden habe. Ich bin schon gespannt wie sie ist obwohl mich der Preis auch hier ein bisschen abschreckt :-S




Die Augencreme von Rexaline fand ich sehr spannend. Da bin ich schon sehr gespannt wie sie ist, wenn meine bisherige von Clinique (all about eyes) leer ist. Die Tube finde ich sehr schön, da es hygienischer ist, als ein Tiegel wie bei der Augencreme von Clinique. Ich glaube die Originalgröße kommt in einem Pumpspender daher und macht das ganze noch hygienischer als die Tube.
Aber rechtfertigt das den teuren Preis? 47,95€ ist schon recht viel für 15ml oder?
Ich habe gelesen, das sie recht dünnflüssig sein soll. Ich mag zwar eher reichhaltigere Augencreme, außer vielleicht im Sommer, aber ich möchte sie gern ausprobieren und mir ein Bild von der Creme machen.




Den Foundation Primer hatte ich mal bei einem Probeschminken im Douglas selbst schon mal getestet und fand ihn super. Meine Haut hat trotz eines vollen Einkaufscenters, einem hektischen Shoppingtag und dick eingepackt super stand gehalten und hat nicht geglänzt.
Ich habe ja keine ölige Haut oder so, sondern eher feuchtigkeitsarme, aber trotzdem fängt mein Gesicht im Laufe des Tages an zu glänzen und es sieht unschön aus.
Ich hatte schon vor einiger Zeit bei YouTube von MissGlamorazzi gesehen, das sie auch auf den Fundation Primer von Smashbox schwört und wollte ihn sowieso ausprobieren. Da kam es total gut, das man ihn in der Box auswählen konnte.
Mit der Größe von 7,1ml kann ich ihn ein Weilchen austesten um mir ein vollständiges Bild davon zu machen um dann zu entscheiden, ob ich ihn mir mit den 30ml kaufe oder nicht.




Ich muss sagen, ich hatte dies mal viel Glück, da noch alles an Produkten zur Verfügung stand die online eingestellt waren. Man muss dazu sagen, das ich mir extra meinen Wecker auf kurz vor 6 gestellt hatte, so das ich auch ja die Möglichkeit habe auszuwählen was mir gefällt.
Was sagt ihr zu meiner Wahl? Hättet ihr auch die gleichen Sachen genommen? Was hättet ihr gewählt?


Liebe Grüße, Cindy

Dienstag, 6. November 2012

Boxenstop

Es gibt ja mittlerweile so einiges an Beautyboxen auf unserem Markt und man weiß ja eigentlich echt gar nicht mehr, für welche man sich entscheiden soll. Sollte man von allen Boxen Gebrauch machen und ein Abo abschließen? Aber da sind ja dann vielleicht auch locker ca. 60€ pro Monat, PRO MONAT weg, nur allein für ein paar Boxen mit Testmustern, bestenfalls ab und zu mit Fullsize Produkten.
Und ich habe die Boxen für unsere männliche Bevölkerung noch nicht mitgezählt!
Sind wir nicht schon langsam overboxed?

Angefangen hat alles vor einiger Zeit in Amerika. Da gab es die Birchbox zu kaufen, aber auch nur für die amerikanischen Bürger.
Als ich damals ein Video bei YouTube von MissGlamorazzi gesehen habe, wie sie eine monatliche Beautybox bekommen und den Inhalt vorgestellt hatte, war ich absolut begeistert und wünschte mir so etwas auch in Deutschland. Ich dachte... "das ist doch genau das richtige auch für den deutschen Markt; das würden sicherlich auch viele Mädels total toll finden".
Ich wollte tatsächlich Birchbox in Amerika kontaktieren um zu fragen, ob so etwas auch evtl. in Deutschland geplant wäre und recherchierte und recherchierte.
Ich bin dann auf eine website namens www.gruenderszene.de gestoßen und habe gesehen, das so etwas genau seit dem Tag an dem ich daran dachte, für Deutschland müsste es auch so ein Boxensystem geben, dies in Deutschland tatsächlich gibt.
Es handelt sich hier um die Glossybox die frisch auf den Markt kam und gerade mal ein paar Tage als Firma bestand.
Freunde und Kolleginnen und natürlich meine Wenigkeit fanden gleich Anklang an diesem tollen System und ich fackelte nicht lange und bestellte einfach mal ein Abo bei der Glossybox, damals noch für monatlich 10€ erhältlich.
So kamen nun Monat für Monat eine Box ins Haus geflattert und ich freute mich des Lebens.

EIGENTLICH!!!

Es war ja immer die Rede von hochwertigen High End Produkten UND auch neuen Marken und Nischenprodukten.
Leider habe ich bis dato (bis ich mein Abo gekündigt hatte) kein High End Produkt erhalten.
Ich denke nicht, das wir bei einer Mininagellackgröße von OPI oder bei einem Bronzer von Babor von High End Kosmetik sprechen können oder? Und ich habe auch NICHT damit gerechnet, das, ich muss es jetzt so sagen, Billigmarken wie Creme 21 oder u.m.a. (die es spottbillig bei Real zu kaufen gibt und nicht gerade ansehnlich aussieht) sich um hochwertige Nischenmarken oder neue Marken handeln.
Ganz ehrlich, so was will keiner in einer Beautybox haben, obwohl es ganz anders angepriesen wurde. Ich hatte mir das irgendwie ganz anders vorgestellt.
Ich muss aber dazu sagen, das ich nicht zu den Leuten gehört habe, die stets und ständig über die "schlechten" Produkte gemeckert haben und Beschwerdemails an die Firmen der Boxen verschickt haben.

Dazu kam noch, das Glossybox teurer wurde, sage und schreibe 5€ mehr pro Monat. Es wurde versprochen, wegen der vielen Beschwerden und Kündigungen, das die Produkte hochwertiger werden und auch kleinere Überraschungen, Gewinnspiele etc. dabei sind.
Man macht sich ja dann auch so seine Gedanken und möchte auch noch mal eine zweite Chance geben.
Aber auf Jutebeutel, Stoffarmbänder etc. kann ich als kleine Überraschung echt verzichten. So was brauche ich nicht. Die Produkte wurden dann aber auch nicht hochwertiger wie es angepriesen wurde. Es blieb irgendwie alles gleich.
Außerdem gab es sogenannte Profile, wo man angeben kann, welcher Typ man ist und welche Farben, Düfte etc. man mag und ob man eher auf dekorativer Kosmetik wert legt oder eher auf die Haare usw. Es wurde sich aber gar nicht daran gehalten.
Ich selbst habe angegeben, das ich auf natürliche Töne stehe was die dekorative Kosmetik angeht, habe aber trotzdem immer knallroten Lippenstift bekommen z.B.
Das war dann der Punkt für mich, das ganze zu beenden und eine Kündigung zu senden.

Ich muss sagen, ich bin froh, die Box gekündigt zu haben. So habe ich monatlich 15€ mehr zur anderweitigen Verfügung und brauche mich nicht darüber zu ärgern, was denn wieder für schreckliche Nageltattoos oder furchtbare Lippenstiftfarben dabei sind etc. ...
Manchmal schaue ich zwar schon neidisch auf tolle Boxeninhalte, wenn ich dies bei instagram oder Twitter sehe, was manche in ihren Boxen hatten, aber letztenEndes bin ich doch froh, das ganze beendet zu haben.

Kurz nach dem es die Glossybox Beauty gab, kam auch schon ein weiteres System der Marke Glossybox raus; die Glossybox Style.
Mmmhhhh, irgendwie cool. So was gibt es noch nicht. Ich jedenfalls habe das noch nicht gesehen.
Hier konnte man einen Stylecheck machen um heraus zu finden, welche Schuhe, Taschen, Accessoires genau zu dir passen und man hatte die Möglichkeit 1x im Monat sich etwas auszusuchen.
Das Problem war nur, es kostet einen dann monatlich 39,90€. Schon heftig oder???
Da überlegt man sich doch 3x ob man hier ein Abo abschließt oder nicht.
Aber hier war das Boxensystem etwas anders. Anfang des Monats wird ein neuer Showroom mit sämtlichen Schuhen, Taschen usw. online gestellt und man hat so die Möglichkeit genau zu seinem Stil passend sich etwas auszusuchen oder man sucht sich auch etwas aus den anderes Styletypen aus, da ist man wirklich frei in seiner Wahl. Egal was man sich auch ausgesucht hat, alles kostet 39,90€. Man kann sich aber pro Monat nur 1 Teil aussuchen, keine 2 oder 3 Teile und dann dementsprechend bezahlen.
Das System war schon irgendwie cool und hatte was, aber der Preis ist doch schon irgendwie abschreckend gewesen.
Wenn einem mal in einem Monat nichts gefallen hat oder man wollte einfach mal nichts kaufen, hatte man die Möglichkeit bis zum 5.ten des Monats auf einen sogenannten Überspringen-Button zu klicken. Somit wird dir nicht das Geld vom Konto abgezogen und du brauchst dir halt auch nichts aussuchen.
Aber was ist, wenn man nicht die Möglichkeit hat diesen Button zu betätigen, weil man im Urlaub etc. ist? Dann wird mir das Geld abgebucht, obwohl ich mir nichts ausgesucht habe.
Um das dann wieder rückgängig zu machen, muss man dann wieder Kontakt aufnehmen mit dem Unternehmen so das alle Schritte dementsprechend eingeleitet werden, das man das Geld zurück bekommt oder wie auch immer.
Dieses Boxensystem hat sich leider nur wenige Monate gehalten und wurde dann komplett abgeschafft. Schon irgendwie schade, denn ich habe hier echt tolle Sachen gefunden wofür mich auch einige Leute angesprochen haben weil sie es so hübsch fanden.
Aber der Preis ist eindeutig ein sehr großes Manko gewesen.
Ich habe dieses Boxensystem auch nur 3 Monate in Anspruch genommen (weil es dann aber eh abgeschafft wurde), weil ich einen Gutschein für ein 3 monatiges Abo bekommen hatte.
Eigentlich schade, aber wegen des Preises gerechtfertigt.

Als nächstes gesellte sich dann noch Frau Douglas dazu. Eine weitere Box im Boxenhimmel.
Auch diese gab es, wie bei Glossybox am Anfang, für 10€ pro Monat zu kaufen.
Das Problem hier ist nach wie vor, seit Beginn dieser Box, das es nur begrenzte Stückzahlen gibt und wenn man nicht schnell genug war/ist, hat man hier keine Möglichkeit an diese Box heran zu kommen.
Das Konzept bei diesem System ist, das es hier IMMER ein Fullsizeprodukt gibt und 4 Luxusproben. Dazu hat man noch einen 10% Rabatt Gutschein dazu bekommen, wenn man innerhalb des Monats (bis es die nächste Box gibt), eins dieser Produkte aus der Box bestellt, dieses mit 10% Rabatt erhält.
Eigentlich eine schöne Idee, habe ich aber bis dato nicht in die Tat umgesetzt.
Erst war es bei Douglas auch so, das man sich wie bei der Glossybox überraschen lassen musste, was denn in der Box als nächstes so schönes drin sein wird.
Irgendwann wurde dies aber abgeändert und man konnte sich aussuchen, ob man sich weiterhin überraschen lassen will oder ob man sich die Produkte selbst aussuchen und zusammenstellen will.
Das Fullsize Produkt bleibt aber bei allen gleich.
Ich hatte mich dafür entschieden die Sachen selbst zusammen zu stellen. So laufe ich nicht Gefahr das irgendetwas dabei ist, was mir so gar nicht zusagt.
Klingt eigentlich perfekt oder?
Aber irgendwie ist der Reiz des ganzen auch recht schnell verflogen.
Das schlimme daran ist, wenn man sich die Sachen selbst zusammenstellen will, man muss extrem schnell sein.
Man bekommt einen Tag vorher eine Email, das man ab morgen sich seine Box zusammenstellen kann,  aber dadurch das die Leute ja nicht alle gleichzeitig online sind, weil sie entweder schlafen oder arbeiten oder gar nicht zu Hause sind, läuft man Gefahr, wenn man zu spät online schaut, das vieles bereits vergriffen ist und man nur noch auf die Reste sitzen bleibt.
Eigentlich total sinnlos oder?
Gut, ich muss sagen, bis jetzt hatte ich fast immer Glück und es war noch einiges zum aussuchen dabei, aber ganz ehrlich die Auswahl lässt echt zu wünschen übrig.
Das dekorative sind ein paar Mascaras die irgendwie immer dabei sind, mal ein Nagellack von einer Marke die ich auch so nicht unbedingt kaufen würde und immer irgendwie ein Lipgloss von Artdeco oder Alessandro. Das meiste sind Cremes und Duschgele die ich eigentlich nicht zwangsläufig haben will. Ich will euch gar nicht zeigen wie viele Cremes und Miniduschgele ich zu Hause habe, so viel kann ich gar nicht verreisen um diese aufzubrauchen.
Außerdem mag ich gar keine Duschgele von irgendwelchen Parfums.
Momentan bin ich am überlegen, meine Douglas Box jetzt zu kündigen oder ob ich noch warten soll, was im nächsten Monat als Fullsize Produkt dabei ist.
Ist es passend zum Lady Gaga Duschgel die Bodylotion??? :-)
Ganz ehrlich, darauf kann ich wahrlich verzichten.

Dazu kommen noch weitere Boxen von denen ich kein Abo habe, also nicht so ausgiebig darüber schreiben kann wie bei den anderen.
Aber zählen wir doch mal auf, was es sonst noch so alles gibt:

Die Pink Box gibt es auch schon ein paar Monate und kostet 12,95€. Irgendwie ein krummer Preis für so eine Box finde ich. Dachten sich die Leute, wir machen einen Zwischenpreis zwischen Glossybox und Douglas Box of Beauty?
Hier sind vorrangig Drogerieprodukte enthalten wie ich bisher feststellen konnte und das brauche ich eigentlich nicht in so einer Box. Duschgel und ein Frauenmagazin usw. kann ich mir auch selbst für einen kleinen Preis kaufen. Da brauche ich nicht so eine Box.

Zur Pink Box kommt nun demnächst auch noch die Pink Box Men dazu. Momentan ohne Abo, also erst mal eine einmalige Sache für 15,95€. Hier sollen 6 verschiedene Pflege- und Stylingprodukte für den Mann und auch eine Lifestylezeitschrift dabei sein.
Ich denke, es wird nicht lange dauern bis es die Pink Box Men auch im Abo geben wird.

Der ChicChickClub bezieht sich glaube ich nur auf Schuhe und auch einiger Accessoires. Hier macht man vorher auch einen Stylecheck und jeden Monat wird einem in einem Showroom eine Auswahl an Schuhen zur Verfügung gestellt die man dann für einen Preis ab 19,90€ erstehen kann.
Das ist ja schon eine witzige Idee, gleich wie Glossybox Style, aber ich möchte nicht zwangsläufig jeden Monat Schuhe kaufen.

Zu der Glossybox Familie gesellen sich ja noch weitere Boxensysteme mit ein. Dazu gehören beispielsweise auch die Glossybox Men.
Hier ein Abo, welches alle 3 Monate nach Hause geschickt wird und mit einem Preis von 15€ berechnet werden.
Hier sollen 6 verschieden Luxusprodukte für den Mann dabei sein, auch hier, wie bei der normalen Glossybox wieder verschiedene Produkte aus den Reihen High End, Trend- und Nischenmarken.
Ob das bei den Männern besser organisiert ist als bei de Frauen?

Ein weiteres Modell ist die Glossybox Young Beauty, die auch erst nur eine einmalige Sache sein sollte, sich dann aber auch zu einem Abo entwickelt hat.
Das Abo wird hier nur alle 2 Monate verschickt für einen Preis von 9,95€.
Hier ist natürlich wie schon der Name sagt, das Konzept auf die jungen Mädels ausgelegt.
Ich hatte die Glossybox Young Beauty einmal ausprobiert, als es sie noch ohne Abo gab. Dort waren tatsächlich eher Drogerieprodukte enthalten, die zwar schön waren, ich aber nicht in einer Beautybox möchte.

Neu ist auch eine Glossybox Eco dazu gekommen. Es soll nur eine einmalige Box sein mit 5 verschiedenen Naturkosmetikprodukten für einen stolzen Preis von 21,95€. Das haut rein oder?

Ein letztes Mitglied aus dem Glossybox Universum ist die Glossybox Baby. Hier gibt es eine Auswahl aus einer Schwangerschaftsbox und einer Geburtstagsbox, beide für jeweils 30€.
Es ist weder aufgeführt, ob es sich hierbei um ein Abo handelt oder um eine einmalige Sache.
Schade eigentlich...
Außerdem finde ich die aufgeführten Marken die man dann in dieser Box erhält ein wenig dürftig.

Bei dm gibt es ja seit geraumer Zeit die dm Lieblinge für nur 5€ monatlich.
In dieser Box sind nur fullsize Produkte drin aus dem gesamten dm Sortiment. Es kann also durchaus sein, das auch mal Waschmittel oder Hundefutter etc. dabei ist.
Aber für 5€ kann man ja eigentlich nichts falsch machen oder? Bis jetzt hatten aber glaube ich alle immer nur Kosmetik in ihren Boxen.
Es ist aber gar nicht so leicht an so ein Abo zu kommen. Es gibt auch hier, wie bei der Douglas Box of Beauty nur eine begrenzte Anzahl an Boxen.






Des Weiteren gibt es noch Lebensmittelboxen gefüllt mit Müsli, Drinks etc.. Man kann auch mittlerweile bei einigen Bauern auch Bio Obst- und Gemüsekisten monatlich liefern lassen.
Es gibt so viel und ich finde, das der Markt an Überraschungsboxen, ob Beauty oder Lebensmittel schon enorm übersättigt ist oder?
Was haltet ihr davon? Habt ihr viele Boxen im Abo? Was habt ihr ausprobiert und was haltet ihr davon?
Ich finde, der Reiz geht so langsam daran verloren oder was meint ihr?




Liebe Grüße, Cindy

Dienstag, 23. Oktober 2012

Aufgebraucht im September 2012


Schon wieder ein weiterer Monat vorbei und somit auch wieder einige Produkte die leer geworden sind und Platz im Bad für neues machen.
Ich muss sagen, bei manchem bin ich froh, das sie endlich weg sind, aber welche es genau sind, seht ihr nachstehend in meinem Posting.
Viel Spaß beim lesen...










-  Theramed Pro Electric
-->
hatte ich mal als gratis Zugabe bei meiner neuen Schallzahnbürste von Philips dabei. Fand es ganz angenehm damit zu putzen. Ich weiß leider wirklich nicht, was daran anders als an einer normalen Zahncreme ein soll?
Würde ich demnach wahrscheinlich nicht noch mal kaufen.

-  Dontodent Sensitive Whitening
-->
war mal bei einer Packung Zahnpflegekaugummis mit dran. Der Geschmack ist jetzt nicht der Beste, aber es ist halt ok.
Ich denke, bei Zahncreme kann man nicht sonderlich viel schreiben.

-  Listerine Total Care 
-->
wurde vom Zahnarzt empfohlen, ist aber extrem scharf im Geschmack und man hat das Gefühl, das alles im Mund weggeätzt wird. Ich kann mir zwar richtig vorstellen, wie alle bösen Bakterien usw. vernichtet werden, aber der Geschmack ist doch schon sehr intensiv, so das ich es nicht noch mal kaufen wollen würde





-  MaxFactor Masterpiece Max
-->
hatte sie mal in der Glossybox glaube ich, fand sie aber nicht so toll und würde ich auch nicht noch mal in groß kaufen.
Erst mal hat sie eine Gummibürste, was ich gar nicht bei einer Mascara mag und auch irgendwie nicht so gut damit klar komme und sie hat auch keine tollen voluminösen Wimpern gezaubert.

-  BeYu Unlimited Lashes
-->
diese Mascara war mal glaube ich, in der Douglas Box (kann ich aber nicht 100%ig sagen) und fand sie auch nicht berauschend.
Auch diese hatte, glaube ich, eine Gummibürste und hatte damit auch nicht so viel Freude.
Auch sie hat auch nicht so viel Volumen gezaubert wie ich es mir gewünscht hätte und wird demnach nicht nach gekauft!

-  ArtDeco All in One Mascara
-->
positiv an dieser Mascara im Gegensatz zu den anderen, diese hat eine normale Bürste hat, was sich bei mir zum auftragen besser eignet.
Leider zaubert sie kein Volumen, sondern macht die Wimpern nur schwarz und minimal dichter. Würde ich demnach auch nicht nachkaufen!

-  L'oreal Studio Secrets Professional Primer
-->
hatte mir echt mehr von diesem Primer erhofft. Erst mal finde ich ihn, dafür das es ein Drogerieprodukt ist, zu teuer und des weiteren hat sie leider gar keinen positiven Effekt erzielt.
Sie soll ja Unebenheiten kaschieren und die Haut ebenmäßiger wirken lassen. Leider habe ich davon aber nichts bemerkt. Eigentlich wollte ich ja auch einen mattierenden Primer, aber diese Wirkung habe ich in der Tat mehr als vermisst.
Kann ich also gar nicht weiter empfehlen.




-  Talika Skin Retouch
-->
Es handelte sich ja hier nur um ein kleines Sachet eines korrigierenden Fluids für das Gesicht. Ich denke, ich bin hierfür einfach noch zu jung, das ich solche Falten korrigierenden Produkte verwenden kann. Ich denke hier kann ich noch gut eine Weile warten bis dann solche Produkte in mein Badschränkchen wandern können.
Ich kann demnach auch nicht so viel dazu sagen; es war sehr dünnflüssig und roch nicht großartig nach etwas. Für meine Bedürfnisse jetzt in der kälteren Jahreszeit zu dünn. Da mag ich es doch lieber ein bisschen reichhaltiger. Aber es war ja nur wie gesagt ein kleines Pröbchen, aber ich werde es sicherlich nicht in groß kaufen.

-  Clinique Youth Surge SPF 15
-->
auch hier nur ein kleines Pröbchen. Ich weiß nicht so genau wie ich sie finden soll. Die Konsistenz war ok, sie riecht nach gar nichts und ich konnte in der kurzen Zeit keinen veränderten oder positiveren Effekt sehen. Ich denke nicht, das ich sie in groß austesten würde.

-  Soap&Glory Off Your Face Reinigungstücher
-->
hatte ich mal in der Douglas Box dabei, würde ich aber nicht selbst kaufen. Sie haben das Gesicht zwar gereinigt, aber nicht anders als das es günstigere Reinigungstücher auch getan haben. Geruchstechnisch waren sie jetzt auch nicht der Hammer und diesen angeblichen Peelingeffekt wenn man sie mit mehr Druck anwendet, habe ich vergebens gesucht.

-  Clarins Crème Eclat du Jour (in Tube und als Sachet)
-->
fand ich sehr gut, würde ich ggfls. auch in Original kaufen. Der Duft ist himmlisch fruchtig und sie pflegt die Haut wirklich super geschmeidig. Allein schon die orangefarbene Aufmachung hat etwas vitaminreiches frisches an sich.

-  Eucerin Hyaluron Filler
-->
ich kann darüber nicht so viel sagen, da ich noch keine ausgeprägten Falten habe, die ich auffüllen müsste. Ich fand die Creme aber recht flüssig, was mir nicht so sehr gefiel und der Geruch war auch nicht besonders. Ich würde mir es wahrscheinlich auch nicht kaufen, wenn ich das entsprechende Alter mal erreicht haben sollte.






-  Palmolive Thermal Spa Duschgel
-->
hatte ich vor ewigen Zeiten mal in groß und fand es damals schon toll. Diese tolle hellblaue Farbe, der Duft, der leichte Peelingeffekt auf der Haut; einfach herrlich. Da macht Duschen doch Spaß. Nee, ganz ehrlich, ich finde es wirklich super und würde es definitiv, wenn nicht andere LEs von balea o.ä. zu dm kommen ;-)

-  No Name Duschgel mit der rosa Kappe (war ein Geschenk, keine Ahnung woher)
-->
die Farbe des Duschgels war das Beste, es war rosa, aber der Rest, den konnte man vergessen. Es roch weder angenehm, noch hat es die Haut irgendwie toll gepflegt. Da es nur ein Aktionsprodukt oder so was war, brauche ich mir auch keine Gedanken machen ob ich es kaufen würde oder nicht.

-  Balea Duschgel Asia
-->
es gab ja bei dm mal so eine Sonderaktion mit Körperpflegeprodukten rund um die Welt, unter anderem ein Duschgel im Asiadesign und es roch einfach göttlich. Selbst mein Mann wollte nur noch damit duschen ;-) Würde dies noch mal verkauft werden, würde ich es auf jeden Fall noch mal kaufen.

-  Balea Men Rasiergel
-->
ich glaube ich hatte schon mal darüber geschrieben?!? Es ist halt ein Rasiergel und warum soll ich ein Frauenrasiergel kaufen was viel mehr Geld kostet, wenn das Rasiergel für Männer genau den gleichen Job macht? Außerdem riecht man danach ja nicht männlich, weil man ja sowieso nach dem rasieren noch mal mit Duschgel nachseift. Ich würde es immer wieder kaufen, somit haben wir auch nur ein Produkt dbzgl. im Bad stehen und nicht eins für meinen Mann und eins für mich.

-  Rexona Deospray Linen Dry
-->
ich fand es ganz ok, weiß aber nicht genau ob ich es noch mal kaufen würde.

-  Maroccan Oil
-->
das war mal eine Probe aus der Glossybox und ich habe es immer nach dem Haare waschen angewandt. Es hat die Spitzen schön weich und geschmeidig gemacht und die Haare haben einen tollen Glanz bekommen. Würde ich bestimmt noch mal kaufen, habe aber noch ein Spitzenfluid von Glynt (Vita Day Cream, kann ich nur empfehlen!!!) und eins von Dove zu Hause

-  Gilette Damen Einwegrasierer
-->
da ich bereits in irgend einem vergangenen Aufgebraucht-Post schier endlos darüber geschrieben habe, was ich von Rasierern halte, brauche ich, denke ich, nichts mehr großartig zu sagen. Nur in dem Sinne; ich würde immer Einwegrasierer kaufen, weil sie erst mal sowieso länger halten und viel günstiger sind, als die einzelnen Klingen für die Rasierer wie den Gilette Venus, der noch nicht mal eine Schutzkappe für unterwegs hat, was die Einwegrasierer definitiv haben!

-  Dove Body Milk
-->
so eine reichhaltige Milch mag ich in der kalten Jahreszeit liebend gern. Gerade Abends nach dem Baden oder Duschen schön aufgetragen und danach ins Bett ist total toll.
Vielleicht würde ich mir die auch mal kaufen.

-  L'occitane Zitronen-Verbene Körpermilch
-->
riecht angenehm zitronig, war auch ganz ok beim Auftrag, ich war aber nicht 100%ig begeistert und würde mir die große Größe nicht kaufen.

-  Dior Addict Eau Sensuelle Duftprobe
-->
hatte ich zum Duftkauf von Eau Sensuelle noch mit dazu bekommen und ich liebe liebe liebe den Duft so sehr. Er riecht so frisch nach frisch geduscht und frischer Wäsche und so wohlig; einfach super mega toll. Da ich den Duft eh zu Hause habe, brauche ich hier ja nicht schreiben ob ich ihn kaufen würde ;-), aber ich würde ihn definitiv noch mal nach kaufen so lange es ihn geben wird.


Das ist doch mal eine ganze Menge die hier bei mir zusammen gekommen ist oder?
Hattet ihr auch ein paar Sachen davon die ich genutzt habe? Und wenn ja wie fandet ihr diese so?



Liebe Grüße, Cindy
















Sonntag, 7. Oktober 2012

One Week - One Pic

Endlich möchte ich euch mal wieder ein Bild der Woche zeigen. Das hatte ich ja doch etwas vernachlässigt. Da ich aber die letzten 4 Tage einen tollen Städtetrip gemacht habe, muss aber nun einfach mal ein Bild der Woche wieder her.

Es hatte meinem Mann und mich am vergangenen Donnerstag nach Münster verschlagen.
Erst mal soll die Stadt ja sehr schön sein und außerdem wird dort auch mitunter der Tatort Münster gedreht den wir sehr gern schauen. Zusätzlich waren wir auch noch bei einem Krimidinner und haben uns dort kulinarisch und schauspielerisch verwöhnen lassen.

Ich muss sagen, es waren 4 tolle Tage in Deutschlands kleinster Großstadt. Man kann super shoppen, tolle Bauwerke anschauen und einfach entspannt die Gassen entlang schlendern.

Ich kann euch absolut empfehlen auch mal einen Trip nach Münster zu machen, wenn ihr nicht sowieso schon mal dort ward oder her kommt.





Hattet ihr etwas schönes in der letzten Woche erlebt?


Liebe Grüße, Cindy

Immer wieder Sonntags


I Gesehen I YouTube Videos

I Gelesen I nichts wirklich

I Gehört I Radiostationen quer aus Deutschland

I Getan I im Auto gesessen, a bisserl Haushalt

I Gegessen I Burger bei Mecces

I Getrunken I Cola, Asti Cinzano

I Gedacht I zu Hause ist es doch am schönsten

I Gefreut I eine neue Stadt in Deutschland kennen gelernt zu haben, wieder zu Hause zu sein

I Geärgert I über nervige Tischnachbarn, Desinteresse

I Gewünscht I Clinique Chubby Stick in "Plumped up Pink"

I Gekauft I Mantel bei Zara; Buffalo Winter Boots, Levis Pudelmütze und Handcreme bei
                 TK Maxx, schwarze Stiefel von Jumex
             
I Geklickt I YouTubewww.innenaussen.com


Was habt ihr schönes gemacht oder nicht gemacht?


Liebe Grüße, Cindy

Sonntag, 23. September 2012

Cin Cin

Diese Woche kam ein Paket mit DLS zu Hause an. Ich habe doch nichts bestellt, was mit diesem Lieferservice gebracht wird???
Was kann das denn sein?
Als ich es beim Nachbarn abgeholt habe, stand dann auf dem Päckchen, das es von Campari Deutschland ist und ich wusste, das es wieder eine Cin Cin Box sein muss.

Ich machte das Päckchen auf und es hat mich tatsächlich eine tolle cremefarbene Box mit goldfarbenen Lettern angeschaut.
Ich habe mich wirklich sehr über eine weitere Box gefreut.





Als ich die ersten beiden zur Fußball EM bekommen hatte, dachte ich erst, das es wirklich ein dauerhaftes Abo ist, weil es auch das ein oder andere Mädel regelmäßig, so wie ich, bekommen hat.
Aber nach 2 Boxen nach dem die Fußball EM vorbei war, war dann auch mit den Boxen Schluss.
Nun gut, dachte ich mir, schade, aber ich habe ja auch für diese Box nicht bezahlt und will somit auch gar nicht rum meckern und brauche ich auch gar nicht, weil ich einfach so glücklich darüber war, das man hier auch an mich gedacht hat und mir so eine tolle Box mit süßen Kleinigkeiten zugeschickt hatte.
Ich habe mich umso mehr gefreut, als nun diese Woche eine weitere Box in mein Haus trudelte.

Das Thema dies mal lautete "Neubeginn".
Ob bezogen ist auf eine neue Wohnung, neuer Lebensabschnitt, neue Herausforderungen im Leben...

Wieder im tollen lila-blauen Seidenpapier eingepackt, kamen dann kleine tolle Sachen zum Vorschein:

  • 1 Piccolo Flasche Asti Cinzano Sekt
  • 1 weißer Zierkorken im Vogeldesign von Koziol
  • 1 Schlüsselanhänger aus Jeansstoff von G-Star
  • 1 Handy-Displayreiniger
  • 1 Bleistift
  • 1 Gutschein in Höhe von 5€ für den Onlineshop www.taschensüchtig.de

Der Sekt ist super, ich freue mich das er in der Box ist.
Ich liebe ihn einfach. Er schmeckt super lecker, total frisch, leicht und etwas süßlich. Ich freue mich schon, ihn bald zu öffnen und bei einem tollen Film zu genießen.

Der weiße Zierkorken ist wirklich so niedlich. Er erinnert mich an das Twittervögelchen und da ich ja sehr gern twittere, passt er super gut zu mir.
Der Korken von Koziol ist aus hartem Plaste und hat einen schwarzen gummiartigen Stopfen unten dran, so das man ihn in eine Wein- oder Sektflasche stecken kann und die Kohlensäure nicht aus der Flasche verschwindet oder so viel Luft in die Flasche gelangt.
Wirklich ein tolles brauchbares Produkt.



Der Nashorn-Schlüsselanhänger aus Jeans von G-Star ist ganz niedlich, kann ich aber selbst nicht so gut gebrauchen.
Ich mag es nicht, am Schlüssel einen riesen Schlüsselanhänger dran zu haben.
Sicherlich ist er recht sinnvoll, da man hierdurch den Schlüssel leichter in der Tasche findet, aber trotzdem mag ich ihn nicht so gern an meinem Schlüsselbund befestigen.



Der Displayreiniger ist an sich bestimmt eine tolle Sache, so das mein iphone immer schön sauber und frei von Fingerabdrücken bleibt, aber wo soll ich ihn ran machen?
Vorn auf dem Display oder hinten? Da meine neue Handytasche sehr eng ist, würde er wahrscheinlich abgehen, wenn ich das Handy in die Tasche schiebe.
Ich probiere es aber gern aus wie er sich macht. Ansonsten werde ich ihn in meinen Kalender in die Seite stecken und ihn dann immer raus holen, wenn ich ihn brauche.





Der Bleistift ist ganz nett, den kann man bestimmt mal gut gebrauchen. Es ist ganz niedlich, das er oben noch einen roten Glitzerstein drauf hat so das es noch etwas edler aussieht.







Und zu guter letzt, so wie in den vergangenen Boxen auch, ein Gutschein in Höhe von 5€ für den Onlineshop von www.taschensüchtig.de.
Ich habe diesen Gutschein bisher noch nicht eingelöst und war auch sonst noch nie auf dieser website.
Ich weiß auch nicht, aber bisher hat es mich nicht sonderlich gereizt, dort rauf zu gehen und mich näher umzuschauen.
Aber wer weiß, vielleicht kommt das ja noch!





Ich muss sagen, es ist eine Box mit einem Inhalt der OK ist. Ich habe mich wirklich sehr gefreut über die liebe Geste mir diese Box noch mal zu schicken. Ich freue mich, egal was drin sein sollte, trotzdem jedes mal und bin schon gespannt, ob es noch eine weitere Box für mich geben wird :-)

In diesem Sinne vielen lieben Dank an das Team von Campari Deutschland und RPM -revolutions per minute Gesellschaft für Kommunikation mbH




Liebe Grüße, Cindy

One Week - One Pic

Es ist schon lange her das ich meinen one week - one pic Post online gestellt habe, aber es gibt ja auch nicht immer etwas tolles spannendes zu zeigen oder? Das geht euch ja sicherlich auch so.
Eine Woche wie eh und je, nichts besonders, man ist zu Hause und unternimmt auch mal nichts.
Man kann ja nicht ständig unterwegs sein oder?

Heute haben wir aber mal einen klitzekleinen Ausflug gemacht und haben uns mal die nähere Umgebung angeschaut und haben dabei eine große Wiese voll mit Schafen gesehen.
Da ich Schafe liebe, musste ich sie mir aus der Nähe einfach anschauen.
Ich hätte sie mir stundenlang anschauen können...






Liebe Grüße, Cindy

Immer wieder Sonntags


I Gesehen I  The cabine in the woods, Red Lights, YouTube Videos

I Gelesen I nur ein paar wenige Blogeinträge

I Gehört I mal gar nichts

I Getan I einen kleinen Minisonntagsausflug

I Gegessen I Canneloni mit Spinat-Ziegenkäsefüllung a la Jamie Oliver, selbst gemachte
                   Wraps

I Getrunken I Erdbeersekt, Wasser, Tee, Müllermilch Schoko

I Gedacht I manchmal kann das Leben ganz schön hart sein

I Gefreut I über Zusammenhalt und Willensstärke

I Geärgert I über Unprofessionalität

I Gewünscht I Urban Decay Naked 1 Palette, schnelle Entscheidungen

I Gekauft I Stiefel bei Esprit
               
I Geklickt I YouTube, www.innenaussen.com


Was habt ihr schönes gemacht oder nicht gemacht?


Liebe Grüße, Cindy

Samstag, 22. September 2012

Aufgebraucht im August 2012


Oh je, es ist ja schon gleich Oktober, heute ist Herbstanfang und ich habe euch immer noch nicht meinen Aufgebraucht Post für den Monat August gezeigt.
Das soll nun ein Ende haben und ihr könnt wieder sehen, was bei mir im vergangenen Monat alles so leer geworden ist und ob ich es noch mal kaufen würde.
Ihr seht, dies mal ist es gar nicht so viel was hier zusammen gekommen ist, aber ich bin froh, das doch das ein oder andere endlich leer ist!






-  Ligne St. Barth Vanille Bodylotion
-->
hatte ich mir vor Ewigkeiten mal aus dem Urlaub mitbringen lassen, da ich die Kosmetiklinie dieser Marke liebe. Die Bodylotion riecht super lecker nach Vanille und ist auch recht reichhaltig.
Ich hatte sie wirklich echt sehr lang und bin froh das sie nun leer ist.
Ich liebe sie, weiß aber nicht ob ich sie noch mal kaufen würde. Davon mal abgesehen, das man sie auch nicht überall zu kaufen bekommt.
Ih denke, das 200ml ungefähr 30€ kosten.

-Balea Dusche & Ölperlen Frangipani
-->
würde ich nicht noch mal kaufen. Der Name hört sich toll an, total nach Sommer.
Aber der Duft ist nicht sonderlich sommerlastig und mein Mann mochte dieses ölige Gefühl und diese Ölperlen nicht.
Teuer war das Duschgel nicht, vielleicht wird es mit 0,79€ für 250ml berechnet.

- The Bodyshop Pink Grapefruit Body Puree
-->
würde ich definitiv noch mal kaufen, aber nur für den Sommer. In der kälteren Jahreszeit wäre sie mir zu dünnflüssig und nicht feuchtigkeitsspendend genug.
Im Sommer mag ich lieber diese leichten Gele anstatt einer reichhaltigen Bodylotion, weil ich das schmierige Gefühl, wenn es ein heißer Sommertag ist, auf der Haut nicht mag.
Das Body Puree wird bei "The Body Shop" für 250ml mit 11€ berechnet.

- Nivea Soft Feuchtigkeitscreme
-->
obwohl es diese Creme schon seit Jahren gibt, habe ich sie noch nie ausprobiert. Nun hatte ich sie mal durch ein Tauschpaket zu Hause gehabt und habe sie das erste mal getestet und muss sagen, das ich wirklich positiv überrascht bin. Sie spendet wirklich super Feuchtigkeit und der Duft ist auch sehr angenehmen (es ist nicht dieser ganz so typische Niveaduft). Diese Creme könnte ich mir in der Tat für alle Jahreszeiten vorstellen, da sie wirklich eine tolle Konsistenz hat.
Ich glaube, die Creme kostet in einem 200ml Tigel um die 2€.

-  Balea Einwegrasierer
-->
wieder einer aufgebraucht. Ich mag sie eigentlich ganz gern, da sie einfach ihren Job erledigen und man sie in einem relativ großen Set für einen geringen Preis kaufen.
Ich hatte ja mal bereits in einem anderen Aufgebraucht Post erwähnt, das mir die Klingen von Gilette und co. einfach zu teuer sind.
Ich glaube, das die Rasierklingen in einem Set von 8 Stück mit 2-3€ berechnet werden (auch bei dm).





- alverde 5 in 1 Mindspülung Nanaminze
-->
würde ich sicherlich noch mal kaufen. Der Preis ist mit ca. 3€ in Ordnung für diese Menge.
Der Geschmack ist sehr angenehm leicht minzig, nicht zu kräftig.
Ich glaube, die Mundspülung wird mit 2,75€ bei dm berechnet.


- dm Dontodent Zahnseide
-->
kaufe ich eigentlich nur, da sie günstig ist und ihren Job erfüllt. Es ist halt nur Zahnseide!
Worauf ich aber besonderen Wert lege, ist, das sie ungewachst ist, da gewachste Zahnseide mir zu dick ist.
Ich denke, das die Zahnseide mit ca. 1-1,50€ bei dm berechnet wird.






- Mavala Neck & Décolleté Care
-->
hatte ich mal als Probe in der Douglas Box. Ich kann mir kein richtiges Bild von der Creme machen, da es zu wenig ist um Veränderungen festzustellen. Oder bin ich noch zu jung, so das man bei mir noch nichts sieht? Oder sollte ich sie vorbeugend nehmen, so das am Hals und Décolleté erst mal so schnell keine Falten kommen? Ich denke nicht, das ich mir eine große Größe davon holen werde, sondern für den Hals und Brustbereich eine normale Gesichtscreme oder Bodylotion nehmen werde.
30ml würden z.B. bei Douglas mit 37,95€ berechnet werden.

- Biotherm Aquasource Nuit
-->
ich fand die Nachtcreme recht schön. Sie spendet super Feuchtigkeit und zieht sehr schnell ein, da es sich hier um ein Gel handelt. Somit hat man kein fettig speckiges Gesicht wie es sonst bei Nachtcreme ist, da diese ja meistens reichhaltiger sind.
Vielleicht würde ich sie mir auch nachkaufen.
50ml würden z.B. bei Douglas mit 38,95€ berechnet werden.


- Balea Young Soft & Care Feuchtigkeitspflege
-->
wie lange ich schon diese Creme zu Hause hatte, monatelang stand sie in meinem Badschrank und sie wurde und wurde einfach nicht leer. Endlich habe ich es geschafft den Tigel leer zu bekommen.
Sie war ganz ok und hat meiner Haut Feuchtigkeit gespendet, was sie ja auch verspricht, aber ich würde sie nicht noch einmal nachkaufen da sie mich jetzt auch nicht wahnsinnig umgehauen hat.

Ich denke, das die Creme bei dm mit ca. 2€ berechnet wird.



Habt ihr auch das ein oder andere Produkt genutzt und haben sie euch überzeugt?



Liebe Grüße, Cindy



Sonntag, 16. September 2012

Immer wieder Sonntags


I Gesehen I  Retreat, schöne Landschaften

I Gelesen I Zeitschrift "Stars im Blick"

I Gehört I schlechte Musik aus Nachbars Garten

I Getan I kleine Fahrradtour, gebloggt

I Gegessen I Quesadillas, Rouladen mit Pflaumenfüllung und Rotkohl und Klöße, Heidel-
                   beerkuchen

I Getrunken I Cola, Sekt, Wasser, Café au lait, Weißwein

I Gedacht I die Zeit vergeht wie im Fluge

I Gefreut I über Familienglück, nur noch 2 Wochen arbeiten bis der nächste
                 Kurzurlaub ansteht

I Geärgert I das mein Zeh immer noch einen Tapeverband braucht

I Gewünscht I das lang ersehnte Wünsche in Erfüllung gehen

I Gekauft I Highlighter aus der neuen essence "wild craft" LE; Quattro Eyeshadow
                  & Blush aus der essence "cherry blossom girl" LE; Quattro Eyeshadow (beide
                  Farben) & Blush aus der "Hollywood's fabulous 40ies" LE von catrice;
                  2 Nagellacke "steel my heart" & "steel my show" von catrice; Aloe Vera
                  Gesichtsmaske, Milch&Honig Gesichtsmaske, reinigende Maske und Totes
                  Meer Maske von Balea, Enzym Peeling Maske von Belea, Balea Pflegedusche
                  Feige-Schokoladenduft
                 
I Geklickt I Amazon, BestSecret, Gala


Was habt ihr schönes gemacht oder nicht gemacht?


Liebe Grüße, Cindy

Samstag, 15. September 2012

TAG Herbst Favoriten

Auch auf dem Blog http://eniawinchester.blogspot.de entdeckt, möchte ich an einem TAG mit machen. Auch wenn wir noch kalendarisch im Sommer sind, aber für mich ist es nun Herbst und ich freue mich auf die Zeit der Kerzen, des Tees, toller Filme und und und...
Ich habe mich dabei einfach angesprochen gefühlt und da sie alle aufgerufen hat, an dem TAG mit zu machen, habe ich mich einfach mal eingeladen gefühlt und ein paar favorites von mir aufgeführt. 
Viel Spaß beim lesen:



1. Dein favorite Herbstlippenstift/produkt = L'oreal Color Riche Caresse Nr. 101
                                                                    Tempting Lilac, Burberry Lip Cover
                                                                    Nr. 03 Cameo Pink

2. Dein favorite Herbstfilm/serie = Der Täufel trägt Prada (keine Ahnung warum gerade 
                                                      der, aber den schaue ich gern in der kälteren 
                                                      Jahreszeit und nie im Sommer)

3. Dein favorite Herbstnagellack = Bordeaux und Wicked von Essie

4. Dein favorite Herbsgetränk = Hagebuttentee, Chai Latte

5. Dein favorite Herbstduft (muss kein Parfüm sein) = Kerzen mit Schoko- oder 
                                                                                    Karamellduft, abge- 
                                                                                    brandte Streichhölzer

6. Dein favorite Herbstoutfit = Strumpfhosen oder Leggins und Strickkleider, schöne Schals

7. Deine favorite Herbstmusik/song = Norah Jones, Alicia Keys (für mich u.a. perfekte 
                                                          Musik um sich in der Badewanne zu entspannen)

8. Dein favorite Herbstessen = Kürbissuppe, Wildgerichte




Ich hoffe, euch hat der TAG gefallen. Wenn ihr mögt und auch Lust zu so einem TAG habt, dann schreibt doch auch ein paar Dinge auf die euch einfallen und schickt mir euren Link zu eurem Blog oder schreibt es mir als Kommentar.
Ich würde mich wirklich sehr freuen, da es für mich sehr interessant ist, was andere so alles schreiben.



Liebe Grüße, Cindy

Freitag, 14. September 2012

FragebogenTime

Heute habe ich bei Twitter einen Tweet gesehen, der mich auf einen Blog geführt hat, der einen interessanten Fragebogen zeigte. Mir hat der Blog auf Anhieb gut gefallen (http://eniawinchester.blogspot.de) und den Fragebogen empfand ich auch sehr interessant.
Vielleicht mag ja die ein oder andere auch den Fragebogen ausfüllen und auf dem Blog präsentieren.
Aber erst mal viel Vergnügen beim lesen :-):


HAUTPFLEGE
Wie oft am Tag wäschst du dein Gesicht?
2x am Tag

2. Welcher Hauttyp bist du?
Mischhaut (Stirn und Nase eher glänzend)

3. Womit reinigst du dein Gesicht?
Clinique Liquid Facial Soap

4. Benutzt du ein Peeling?
momentan noch das Mysterypeeling, welches mal in der Glossybox war, es sich dann herausstellte, das es von Clearasil ist

5. Wenn ja, von welcher Firma?
Clearasil

6. Welche Gesichtscreme benutzt du?
momentan Proben der Clinique Superdefense Tag und Nacht

7. Hast du Sommersprossen?
Nein

8. Benutzt du Augencreme?
momentan eine Luxusprobe der Clarins Gel Contour des Yeux

9. Neigst du zu Akne?
Nein

MAKE-UP
10. Welche Foundation benutzt du ?
bellapierre Mineral Make-Up

11. Und Concealer?
auch das Mineral Make-up

12. Weißt du den Unterton deiner Haut?
gelb?

13. Wie findest du falsche Wimpern?
wenn es trotzdem natürlich aussieht, sehr feminin und sexy

14. Wie oft wechselst du deine Mascara?
wenn die Wimpern nicht mehr schön getuscht werden können

15. Welche Mascara benutzt du?
BeYu CatEyes Mascara, L'oreal Professional Studio Secrets 90° Mascara, àgnes b. 3D Mascara oder so

16. Parfümerie oder M.A.C.?
Douglas Parfümerie UND dm

17. Was für Utensilien benutzt du zum Schminken?
ausschließlich Pinsel

18. Benutzt du Primer/Bases?
für das Gesicht noch die L'oreal Professional Studio Secrets Smoothing Base, habe mir aber bereits von P2 die neue Oil Control Base geholt (ich bin gespannt), für die Augen die Rival de Loop Eyeshadow Base, die catrice Eyeshadowbase und noch die alte P2 Eyeshadowbase

19. Was ist dein Lieblingslidschatten?
ich nutze eigentlich alle sehr gern

20. Kajalstift, Gel- oder Flüssigliner?
im Alltag gern Kajalstift, zum weg gehen gern Gelliner

21. Was hältst du von Pigmenten?
mag ich absolut gern

22. Benutzt du Mineralmake-Up?
Ja, siehe Make-up

23. Welchen Lippenstift hast du am häufigsten benutzt?
Lancome L'absolut Nu Nr. 302

24. Was ist dein absoluter Lippen-Fehlkauf?
fällt mir spontan gerade nicht ein :-(

25. Was ist dein Lieblingsrouge?
catrice Blush Nr. 010 "Toffee Fairy"

26. Kaufst du deine Schminke auf e-Bay?
Nein

27. Magst du Drogerieschminke?
mitunter ja, wollte mich aber in Richtung High End ein wenig orientieren

28. Hast du schon mal über eine Visagistenausbildung nachgedacht?
da ich eine Kosmetikausbildung habe, liegt das wahrscheinlich nahe, aber Nein, habe ich noch nicht

29. Magst du eher knallige, oder dezente Farben in einem Make-Up?
ich liebe nude- und grau-braun Töne, ob tagsüber dezent oder am Abend als smokey eye

30. Welches Make-Up bewunderst du an anderen Frauen?
smokey eyes oder ein super dezent geschminktes Tages Make-up um einfach nur frisch auszusehen

31. Wenn du dein Haus mit nur einem Utensil verlassen dürfest, welches wäre es?
Puder

32. Könntest du das Haus je ohne Make-Up verlassen?
bestimmt

33. Lässt du dich gerne von Verpackungen verführen?
sicherlich, aber manchmal muss einfach der Verstand siegen als das haben wollen Gefühl

34. Was ist deiner Meinung nach die BESTE Firma?
ich finde die Produkte von clinique und Dior durchweg sehr gut

35. Was hältst du von Make up?
schon einiges, man kann damit doch schon das ein oder andere aufbessern

HAARE
36. Wie oft wäschst du dir die Haare?
jeden 3. Tag

37. Benutzt du Föhn, Lockenstab oder Glätteisen?
eigentlich gar nicht, nur wenn ich weg gehe evtl.

38. Was ist dein liebstes Haarprodukt?
mein Haarwaschigel (Tangle Teezer)

39. Welche Haarfarbe würdest du niemals ausprobieren wollen?
schwarz oder knallige bunte Haarfarben

40. Friseur oder selbstgeschnitzelt?
immer nur Friseur. Das entspannende Erlebnis sich schön verwöhnen zu lassen und sich wieder schick machen zu lassen ist doch toll



Wenn ihr selbst auch mit machen möchtet, würde ich mich natürlich auch sehr freuen wenn ihr die Fragen beantworten würdet. Ich würde es durchaus sehr spannend finden was ihr da so schreibt.


Liebe Grüße, Cindy

Mittwoch, 29. August 2012

catrice Defining Blush - Apropos Apricot

Als ich schon das letzte mal bei dem einen dm war, hatte mich dieses Rouge angesprochen und ich wollte es unbedingt mit nehmen.
Leider war die Farbe aber ausverkauft und nur noch der Tester vor Ort.
Als ich aber die Tage nun noch mal in diesem dm war, hatten sie es vorrätig, es wurde kurz geswatcht und in sich hinein genickt; Ja ich nehme es mit, es sieht noch genauso gut aus wie vorher.

Es handelt sich hierbei um ein Blush von catrice, ich denke sogar, das es aus dem neu umsortierten Produktsortiment ist.  Ich habe mich für die Farbe 050 Apropos Apricot entschieden.
Es ist ein ganz wundervolles zartes Pfirsich farbenes mit leichtem Schimmer durchzogenes Rouge.
Es macht einen super Teint der einen einfach nur frisch aussehen lässt und durch den Schimmer einen super Glow zaubert. Leider sieht man aber auf den Bildern den Schimmer nicht, aber er ist wirklich ganz hinreißend.
Der Auftrag ist super weich und angenehm und er lässt sich auch gut verblenden. Man braucht hier in der Tat auch nicht viel an Produkt um seine Wangen gut zur Geltung zu bringen.
Ich kann mir das Rouge nicht nur gut im Sommer schön schimmernd im Sonnenlicht vorstellen, sondern auch im Herbst/Winter in Kombination mit dunkleren Lippen oder einem tollen rauchigen Augen Make-up.
So sind die Wangen nur ganz zart getönt und sehen einfach nur frisch wie ein Pfirsich aus .








Mir ist bei den neuen catrice Blushes aufgefallen das sie nicht mehr in 2 Teile geteilt sind.
Sonst war es ja immer so, das die linke Hälfte mehr Produkt einer Farbe hatte und die rechte Hälfte kleiner war und farblich anders aussah, aber natürlich zum Farbton der anderen Seite passte und sie gut zusammen mischbar waren.
Aber dies ist hier nun nicht mehr der Fall.
Es ist schon mein zweiter Blush aus dem neuen Sortiment und es ist bei beiden nur ein kompletter Farbton in dem Gehäuse.



Was sagt ihr? Gefällt euch das Blush? Hättet ihr es auch gekauft?




Liebe Grüße, Cindy

Sonntag, 26. August 2012

One Week - One Pic

Das Bild in dieser Woche ist gestern am Samstag entstanden, als mein Mann und ich noch mal am frühen Abend aufgebrochen sind und eine kleine Fahrradtour gemacht haben. Wir sind durch Naturschutzgebiete und hübsche Wohngegenden gefahren bis hin zu einem wundervollen Restaurant, was schon des öfteren einen Besuch von uns bekommen hatte und wir immer gern dorthin fahren, weil es es einfach toll dort aussieht. Dieser Mix aus alt und neu ist genau meins, das Essen ist köstlich; es ist einfach super gemütlich dort.

Wir sind eingekehrt und haben den Abend noch bei einem Glas Wein und Bier ausklingen lassen und haben es uns bei einem kurzen Sommerregen unter dem Schirm mit einer Kuscheldecke gemütlich gemacht.

Es war wirklich ein toller Abend und ein endlich mal wieder ruhiges Wochenende ohne Stress.
Bitte mehr davon!!!




Liebe Grüße, Cindy 

Artdeco Dita von Teese LE

Eigentlich wollte ich mir ja aus dieser LE nichts holen, da sie mich so gar nicht angesprochen hatte und ich den krassen Look mit roten Lippen und hellem Teint nicht mag, sondern es lieber etwas natürlicher und sanfter mag, aber als ich dann auf dem Blog von Innen&Aussen von der lieben Me einen Bericht über ihre Beute aus der LE sah, musste ich sie mir nun doch anschauen.
Me hatte sich neben der leeren Beauty Box mit dem Magnetboden für die bekannten Lidschatten, Blushes usw. auch noch einen Blush und 3 Lidschatten gekauft.
Ich war von ihrer Farbauswahl so angetan, weil sie so frisch und natürlich aussahen; ich musste mir die Kollektion einfach näher anschauen.

Als ich dann bei Douglas vor dem Aufsteller stand habe ich mich dann auch für eine Leerpalette entschieden, so das ich die Artdeco Lidschatten und das Blush dort auch rein packen kann und man es super für unterwegs untergebracht ist.
Die große Leerbox kostet 13,80€ und es passen dort von den Lidschatten entweder 12 Stück rein oder 4 Blushes usw. Also wirklich super zu kombinieren.







Ich habe mich dann für 2 Lidschatten entschieden und einen Blush.
Bei den Lidschatten handelt es sich einmal um die Nummer 374 und Nummer 520.
Der hellere Ton ist ein toller creme-, offewhitefarbener Ton mit goldenen Schimmerpartikeln.
Es sind nicht zu viele Schimmerpartikeln, sondern angenehm leicht und super gleichmäßig verteilt.
Den anderen Ton, den ich mir ausgesucht habe, ist wie gesagt die 520 und handelt sich dabei um ein grau-brauner Taupeton, der nicht zu dezent, aber auch nicht zu dunkel ist; genau richtig für den Alltag!
Diese Farbe hatte sich Me von Innen&Aussen auch gekauft und ich fand sie schon auf dem Blog sehr schön bevor ich sie dann im Laden gesehen habe.

Ich finde beide Lidschatten wirklich toll und kann sie mir gut für den Herbst vorstellen.
Sie sind beide schön buttrig weich im Auftrag und krümeln auch nicht.
Ich habe sie beide noch nicht auf dem Auge getestet, da ich sie euch noch jungfreulich fotografieren wollte, aber nun kann ich sie mir näher anschauen und auch ein erstes Augen Make-Up damit schminken.
Beide Lidschatten wurden mit jeweils 4,80€ berechnet.






Dazu hatte ich mir noch ein Rouge gekauft und habe mich hier auch für genau das gleiche Rouge entschieden, dass Me in ihrem Beitrag auch gezeigt hatte, die Nummer 09.
Es ist wirklich ein ganz zarter Pfirsichfarbener Ton, der, wenn ich ihn mir so in der Abendsonne anschaue auch minimalen Glitzer hat, was aber nicht auf dem Gesicht zu sehen ist
Auch hier ein buttrig weicher Auftrag und er lässt sich super gut verteilen ohne zu hart zu wirken. Da kann es einem nicht passieren, das man zu viel aufträgt.
Für das Blush habe ich 8,50€ bezahlt.


Ich muss sagen, ich bin super zufrieden mit meiner Auswahl und freue mich schon die ersten Schminkversuche morgen zu machen um das ganze dann auch auf mich wirken zu lassen.
Gerade auch weil die Palette schon eine ganze Weile bei mir rum liegt und ich nicht dazu gekommenen bin darüber zu schreiben oder ich nicht die Muße dazu hatte, sie online zu stellen.
Aber nun ist der Post ja bereits fertig und ich kann mich an das neue Schmuckstück heran wagen.


Was sagt ihr dazu? Habt ihr auch etwas aus der Dita von Teese LE gekauft?
Habt ihr generell schon Erfahrungen mit dem Make-Up von Artdeco?



Liebe Grüße, Cindy

Immer wieder Sonntags!


I Gesehen I viel Natur

I Gelesen I InStyle, Season

I Gehört I Radio Energy Zürich

I Getan I Gartenbarbeit, gebügelt, kleine Fahrradtour

I Gegessen I Schokocroissant, Kartoffelsalat a la Jamie Oliver, Caprese

I Getrunken I Café au lait, Wasser

I Gedacht I an später

I Gefreut I einen geliebten Backblog wieder gefunden zu haben und ich nun bald wieder
                 los backen kann (sowieso wenn bald die kühlere Jahreszeit los geht),
                 über pures Glück einer fast Namensvetterin :-)

I Geärgert I nööö

I Gewünscht I neue Lederstiefel die schick und weiblich sind ohne zu elegant zu wirken

I Gekauft I Mustagekette & Ohrstecker von Accessorize, essie Nagellack "Bazooka",
                 Catrice blush "Apropos Apricot"

I Geklickt I www.muenster.de


Was habt ihr schönes gemacht oder nicht gemacht?


Liebe Grüße, Cindy

Sonntag, 19. August 2012

Immer wieder Sonntags!

I Gesehen I den Schluss von "Frozen" (toller zu empfehlender Film), "Prometheus" 

I Gelesen I Grazia, Petra, In Touch

I Gehört I Geplansche von den Nachbarn

I Getan I gebadet, geplanscht, geschwommen, das kühle Nass genossen, das Haus nach
              der gestrigen Poolparty aufgeräumt, den Geschirrspüler aus- und eingeräumt,
              Wäsche gewaschen

I Gegessen I lecker Frühstück mit warmen Brötchen, Tomate Mozzarella, Kartoffelsalat

I Getrunken I Kaffee, O-Saft, Wasser, Cola 

I Gedacht I Herrlich an so einem sonnigen Tag am Pool zu liegen und sich
                  dann und wann im kühlen Nass zu erfrischen 

I Gefreut I über einen doch noch schönen Sommer 

I Geärgert I über eine kaputte Gartenbank und einen kaputten Scimmer vom Pool 

I Gewünscht I freudige Momente 

I Gekauft I Seidenbluse von Schumacher, Wintermantel von Geox 

I Geklickt I BestSecret


Was habt ihr schönes gemacht oder nicht gemacht?


Liebe Grüße, Cindy

Aufgebraucht im Juli 2012

Auch wenn wir bereits Mitte August haben, möchte ich euch nicht vorenthalten, was ich alles im Juli leer gemacht habe und ich stolz darauf sein kann, ein paar Produkte nach und nach weg schmeißen zu können ohne das noch Produkt drin ist .

Es ist dies mal nicht ganz so viel wie im Juni, aber trotzdem eine gute Menge die wieder weg kann.



-  Rival de Loop Reinigungstücher
-->
habe ich nur mal zum ausprobieren gekauft, weil die Duft- und Stilrichtung "Insel-Traum" sich so toll angehört hat. Da ich gern noch andere Reinigungstücher ausprobieren möchte, würde ich sie wahrscheinlich nicht so schnell nachkaufen. Aber bei einem Wert von 1€??? kann man ja auch nicht so viel falsch machen oder?

- Balea Entspannungsmaske
-->
Ich habe hier jetzt so keinen großen Entspannungseffekt gemerkt. Sie duftet angenehm nach Lavendel und das allein bewirkt ja auch schon eine gewisse Entspannung, aber sie hat die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt. Würde ich auch nachkaufen und gern 0,50€? dafür ausgeben

- Dr. R.A. Eckstein Collagen Complex
-->
würde ich nicht zwangsläufig nachkaufen, da ich ja meine dramatically different moisturizing lotion von Clinique als Feuchtigkeitsspender unter der Gesichtspflege habe und damit auch sehr zufrieden bin.
Durch den Collegen-Complex habe ich in der Zeit keine Besserung der Haut gemerkt, liegt aber vielleicht auch noch daran, das meine Haut noch jünger ist und die Hauterschlaffung noch nicht (Gott sei Dank) eingetroffen ist.
Ich finde auch 30ml für knapp 55€ auch recht viel und würde mir es somit nicht kaufen.

- Dior Capture XP Augencreme
-->
das ist bereits die zweite Probe dieser Augencreme, da ich netterweise beim letzten Dior Einkauf 2 Stück davon bekommen habe und sie auch lange gehalten haben, muss ich sagen, das ich sie ganz ok fand. Ich würde sie mir aber nicht kaufen, da mir auch hier 59€ für nur 15ml definitiv zu viel ist und es da sicherlich andere gibt, die genauso gut und günstiger sind

-  Dior Hydra Life Crème Sorbet Yeux
-->
diese Augencreme fand ich noch besser als die andere von Dior da sie, wie der Name schon sagt, sorbetähnlich war und sich super gut verteilen ließ und die Augen dabei gleich leicht gekühlt wurden.
Außerdem zog die Creme gut ein und die Augen fühlten sich frisch und erholt an.
Wenn die Creme nicht so teuer wäre (15ml für 42,95€), dann würde ich sie mir glatt kaufen. Aber mal sehen, vielleicht gönne ich sie mir auch mal mittels eines Gutscheines oder Rabatt Coupons.

- bellapierre Mineral Make-Up
-->
ich habe mir bereits mein zweites Make-Up davon geholt, da ich es wirklich toll finde. Es ist so leicht auf der Haut und gerade im Sommer wenn es warm ist, nicht so schwer und unangenehm auf der Haut, als wenn man eine Foundation + Concealer + Puder aufs Gesicht klatscht, da man hier ein 3 in 1 Produkt hat. Es hat eine super Deckkraft ohne das der Teint maskenartig ausschaut.
Ich müsste mir zwar noch einen guten Primer holen, der die Haut länger matt hält, aber sonst bin ich absolut zufrieden mit dem Make-Up und kann mir momentan nichts anderes vorstellen, auch wenn es für 9g 39€ kostet. Das ist es mir wert und es hält ja auch ein viertel Jahr!




-  Sensodyne Pro Schmelz Mundspülung
-->
würde ich bestimmt noch mal nach kaufen, obwohl ich momentan Listerine verwende und es sehr mag. Aber es wäre durchaus ein Nachkaufprodukt, auch wenn der Geschmack ein wenig seltsam ist.
Im Vergleich zum Listerine ist es auch gleich teuer mit ca. 4€ und durchaus bezahlbar.

- The Body Shop Rainforest Moisture Hairbutter
-->
würde ich auch definitiv noch mal nach kaufen, weil der Geruch einfach göttlich ist. Man fühlt sich sofort wie im Urlaub auf einer tollen Insel mit viel Meer und Strand, außerdem macht es die Haare schön weich und sie duften danach einfach himmlisch.
Leider weiß ich nicht, was es gekostet hat, da es ein Tauschprodukt war, aber ich schaue mich beim nächsten The Body Shop Einkauf gern mal um.

-  l'occitane Fleur de Cacao Hand Creme
-->
würde ich auch auf jeden Fall noch mal nachkaufen, da der Duft super angenehm und heimelig ist; ein richtiger Wohlfühlduft. Manche meinen, das die Creme nach Babypuder riecht?!?
Da es aber eher ein Duft für den Herbst/Winter ist, würde ich es auch dann erst wieder kaufen.
Davon mal abgesehen habe ich noch massig Handcreme zu Hause die auch noch alle gemacht werden wollen

-  Dior J'adore Parfum
-->
eine kleine Probe die ich auch bei letzten Dior Einkauf bekommen habe. Ich liebe dieses Parfum und hatte es vor ein paar Jahren auch schon mal als richtige Größe zu Hause. Es ist aber definitiv ein Nachkaufprodukt und vielleicht wirklich mal im nächsten Einkaufskorb. Auch wenn es mit 48,90€ für 30ml relativ teuer ist, aber so als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk wirklich ein tolles Produkt.

-  Sensodye Pro Schmelz Zahncreme
-->
ich weiß nicht genau, ob ich sie noch mal kaufen würde. Sie schäumt nicht, was mein Mann so gar nicht mag und sie deshalb auch nicht noch mal nutzen möchte und auch hier wie beim Mundwasser ist der Geschmack gewöhnungsbedürftig. Für 2-3€ nicht zwangsläufig ein Nachkaufprodukt.




Ihr könnt sehen, es hat sich wieder einiges angesammelt, was nun ganz beruhigt in den Müll wandern kann. Denn auch ich als Beautyproduktesammlerin die gern mehrere Sachen gleichzeitig hat, liegt es trotzdem sehr am Herzen die Sachen auch aufzubrauchen und viel Geld dafür auszugeben und sie dann achtlos im Schrank liegen lassen.

Habt ihr auch etwas von den Produkten die ich im Juli aufgebraucht habt? Fandet ihr davon irgend etwas ganz toll oder überhaupt nicht gut?



Liebe Grüße, Cindy




Freitag, 17. August 2012

Douglas Box of Beauty Juli 2012

Als ich letzte Woche im Urlaub war, kam meine Julibox der Douglas Box of Beauty zu Hause an.
Da man sich ja nun seine Sachen selbst aussuchen kann, ist es nun keine so große Überraschung mehr was denn so drin sein wird, aber man freut sich ja doch irgendwie wenn dann das Paket ankommt, obwohl ich jetzt über das generelle Produkt nicht ganz so begeistert war.
 

Ich hatte mir dieses mal folgendes ausgesucht:

- Douglas XSmall Eye Make-Up Remover 50ml (Originalgröße 2,95€)

- Estee Lauder DayWear Advanced Multi-Protection Anti-Oxidant Creme 5ml
  (Originalgröße z.B. 30ml 30€)

IsaDora Eye Make-Up Remover Milk 12ml (Originalgröße 100ml 8,95€)

- Biotherm Marine Hydration Gel 75ml (Originalgröße 200ml 24,95€)

- BeYu Star Gloss Nr. 108 5ml (Originalgröße 8,95€)






Den Augen Make-Up Entferner von Douglas aus der XSmall oder auch XLarge Serie hatte ich bereits schon mal und fand ihn ganz gut. Er ist zwar recht ölig, aber das ist wahrscheinlich normal, da er auch wasserfestes Augen Make-Up entfernt.
Er entfernt aber das Make-Up gut und ich kann nicht klagen. Da die Haut dann natürlich recht ölig ist, muss man sich sowieso das Gesicht danach gründlich waschen, um so frisch und sauber die Nachtpflege aufzutragen.
Ich finde es auch ganz angenehm, das er nach nichts riecht und somit nicht unangenehm in der Nase ist, wenn man am Auge damit arbeitet.
Ich finde die Größen in der Large- und Small Variante sehr gut, da man hier die große Größe super für zu Hause nehmen kann und die kleine für die Reise.





Auf die Tagespflege von Estee Lauder bin ich schon sehr gespannt und freue mich über diese kleine Probe.
Es handelt sich um eine Creme gegen die ersten Anzeichen der Hautalterung. Wie wir ja vielleicht wissen, beginnt die Hautalterung mit bereits 20 Jahren und unser hauteigenes Hyaluron, was für die Festigkeit der Haut sorgt, wird nach und nach abgebaut.
Deshalb ist es besonders wichtig, viel zu trinken, sich gut zu ernähren und sich gut zu pflegen.
Die Creme versorgt die Haut mit Antioxidantien und einem Lichtschutzfaktor und sorgt dafür, das sie praller und frischer ist und man ein jugendliches Aussehen behält.

Ich denke, um sich ein richtiges Bild von der Creme zu machen, ob man auch tatsächlich einen Unterschied feststellen kann, reicht diese Größe an Probe nicht aus. Da müsste man schon einen wochenlangen Test machen und sich die große Größe holen.
Ich probiere aber gern aus, wie mir die Creme an sich gefällt und ob ich sie dann auch kaufen würde um sie ganz genau unter die Lupe zu nehmen.





Auch auf den Eye Make-Up Remover von IsaDora bin ich sehr gespannt. Ich habe ihn noch nicht ausprobiert, wusste auch gar nicht, das es von IsaDora auch Augen Make-Up Entferner gibt.
Durch diese weiße Verpackung dachte ich erst, das es Wimpernkleber ist (keine Ahnung warum, aber da musste ich als erstes dran denken).
Auch hier eine kleine nette Kennenlerngröße und super für die Reise (jetzt keine lange 2 wöchige Reise).
Er riecht selbst nach nichts und soll angeblich auch wasserfestes Make-Up entfernen. Ich bin gespannt wie sich das cremige so auf dem Auge verhält und wie gut sich das Make-Up tatsächlich entfernen lässt.




Das Bodygel von Biotherm habe ich eigentlich nur gewählt, weil die anderen Sachen die man sich aussuchen konnte, mir nicht zugesagt haben und ich sonst auch nicht wusste was ich hätte nehmen sollen. Ich mag den Duft von der Oceane Serie nicht so sehr, da es recht herb riecht und mich an Männerparfum erinnert und ich so herbe männliche Düfte eh nicht mag, aber ich dachte, das es für den Sommer als leichtes feuchtigkeitsspendendes Gel ganz angenehm sein könnte.
Außerdem verfliegt der Duft bestimmt recht schnell und ist dann nicht weiter bemerkbar.
Lassen wir uns überraschen :-)




Mmmhh, was soll ich zu dem Gloss sagen?
Eigentlich mag ich Lipgloss gar nicht, da ich dieses schmierige glänzende Gefühl nicht so mag, aber die Farbe ist ganz nett. Vielleicht probiere ich ihn ja doch mal aus und mag ihn vielleicht doch.
Ich würde ihn oder an sich einen Gloss nicht kaufen!




Fazit: eine gute Box mit tollen brauchbaren Produkten. Gerade die Augen Make-Up Entferner reizen mich, da ich immer noch keinen perfekten gefunden habe. 
Der Gloss ist zwar nicht unbedingt mein Fall, aber ich werde ihn gern mal testen und näher betrachten, da die Farbe so schön ist.



Was hattet ihr euch in eurer Box ausgesucht? Ward ihr zufrieden oder waren auch Sachen dabei die euch gar nicht interessieren?



Liebe Grüße, Cindy